Home

News

Entdecken Sie Neuheiten und besondere Angebote speziell für:

  • Wäschereien
  • Reinigungen
  • Textilleasing-Unternehmen

Newsletter

Erhalten Sie auch schon vor dem Start von WRPconnect regelmäßig Updates über Anbieter, Neuheiten und spezielle WRPconnect-Angebote.

> Infos zum Datenschutz

28.10.2020
Lieblingsprodukt w├Ąhlen und gewinnen

100-EUR-Gutschein gewinnen

Denn WRP verlost unter allen Besuchern von WRPconnect digital einen Gutschein im Wert von 100 Euro. Dieser kann wahlweise eingelöst werden bei Hawesko (Wein), Don Carne (Fleisch) oder Fleurop (Blumen).

So können Sie mitmachen: Nennen Sie uns einfach Ihr Lieblingsprodukt auf www.wrpconnect.de und senden Ihren Vorschlag per E-Mail an petra.streckenbach@snfachpresse.de. Die Gewinner werden ab dem 16.11.2020 im Losverfahren unter allen Einsendern – ausgenommen Mitarbeiter der teilnehmenden Firmen – ermittelt und benachrichtigt.

16.10.2020
Am kommenden Montag geht es los

Nur noch drei Tage bis zum Start von WRPconnect digital

Jetzt sind es nur noch drei Tage bis zum Start von WRPconnect digital. Wir freuen uns, dass damit der Höhepunkt von WRPconnect – nach der Oktober-Ausgabe WRP mit dem Ausblick auf WRPconnect digital sowie dem Booklet mit den teilnehmenden Firmen – endlich los gehen kann.

In den letzten Wochen haben wir für die digitale Plattform Texte und Fotos bearbeitet, Videos verlinkt und das Ganze auf WRPconnect digital hochgeladen. Natürlich – das ist bei einer neu entwickelten Plattform immer so – knirschte und knarzte es anfangs an der einen oder anderen Stelle. Aber jetzt läuft es rund.

Am besten machen Sie sich ab kommenden Montag selbst ein Bild – ganz bequem am PC, Smartphone oder Tablet, das Ganze sicher, kostenfrei, von jedem Ort aus und dann zu jeder Tages- und Nachtzeit.

05.10.2020
Stimmen aus der Branche

Rolf Slickers (Gesch├Ąftsf├╝hrer Servitex)

"Wir begrüßen die Initiative der WRP"

Die Absage der Texcare hat uns schon getroffen, wir hatten uns auf viele Gespräche mit KollegInnen und Lieferanten gefreut und wollten es erneut ins Finale des Global Best Practices Award der CINET schaffen, der natürlich ebenfalls ins Wasser fällt. Von daher begrüßen wir die Initiative der WRP, der Branche zumindest diesen virtuellen Marktplatz zur Verfügung zu stellen, auch wenn das die persönliche Begegnung nicht ersetzen kann. Er gibt aber den Betrieben und Unternehmern die Chance, sich über die Neuheiten der Industrie- und Dienstleistungspartner umfassend zu informieren. Dass dabei Reise- und Übernachtungskosten entfallen, schont die ohnehin schon gebeutelten Budgets.

24.09.2020
Stimmen aus der Branche

Daniel Dalkowski (Gesch├Ąftsf├╝hrer EFIT)

"WRPconnect ist eine zeitgemäße Möglichkeit auf einem aktuellen Stand zu bleiben"

"Nachdem viele Reinigungsbetriebe in diesem Frühjahr mehr oder weniger zum Stillstand gezwungen waren, muss der Blick wieder nach vorne gerichtet werden. Themen wie Hygiene und Nachhaltigkeit müssen wir als Branche besetzen. Dazu gehört es auch, sich mit neuen Produkt- und Maschinenentwicklungen auseinanderzusetzen. Eine Plattform wie WRPconnect ist eine zeitgemäße Möglichkeit, sich in nach wie vor schwierigen Zeiten auszutauschen und auf einem aktuellen Stand zu bleiben."

24.09.2020
Stimmen aus der Branche

Dr. Timo Hammer (CEO Hohenstein)

"Vor dem Hintergrund, dass größere Messen und Branchentreffen nicht stattfinden können, ist eine Plattform wie WRPconnect eine hervorragende Möglichkeit"

"Die COVID-19-Pandemie zwingt uns in kürzester Zeit, gewohnte Pfade zu verlassen und neue Wege zu gehen. Darin liegt natürlich auch eine Chance und diese liegt unter anderem in neuen Formaten – ein Weg, den wir übrigens auch in der Gütegemeinschaft seit einiger Zeit gehen. Vor dem Hintergrund, dass größere Messen und Branchentreffen nicht stattfinden können, ist eine Plattform wie WRPconnect eine hervorragende Möglichkeit – zumindest virtuell – den Austausch unter den Branchenteilnehmern zu erlauben."

11.09.2020
WRPconnect jetzt vom 19. Oktober bis 16. November 2020

Mehr Zeit f├╝r Neuheiten

Die Zeit läuft: Im nächsten Monat – am 19. Oktober 2020 – geht unser WRPconnect online. Ganz wichtig: Wir haben den Veranstaltungszeitraum für unsere Online-Plattform verlängert. Jetzt treffen sich Lieferanten und Kunden vom 19. Oktober bis 16. November 2020.

Die Zeit läuft: Im nächsten Monat – am 19. Oktober 2020 – geht unser WRPconnect online. Ganz wichtig: Wir haben den Veranstaltungszeitraum für unsere Online-Plattform verlängert. Jetzt treffen sich Lieferanten und Kunden vom 19. Oktober bis 16. November 2020. „Viele der mitmachenden Firmen haben einen größeren Veranstaltungszeitraum für WRPconnect gewünscht, um ihre Präsenz und ihre Angebote länger online zu haben“, berichtet Tim Steinert, Herausgeber WRP. „Dem sind wir natürlich gerne nach gekommen.“

 

Für das Team um WRPconnect gibt‘s noch eine Menge zu tun: Jetzt stehen die Printausgabe WRP Oktober – dieses Heft wird mit einem Schwerpunkt auf die digitale Plattform einstimmen – sowie das dem Heft beiliegende Booklet an. Hier können sich unsere Leser über die ausstellenden Firmen auf WRPconnect informieren. Eine Arbeit, die Spaß macht: Wir freuen uns auf den Start, genauso über die vielen positiven Reaktionen aus der Branche. Jüngst konnten wir auch einen Spezialisten für PSA begrüßen. Damit können wir den Besuchern auf WRPconnect schon jetzt das komplette Produkt- und Lösungsportfolio der Lieferantenindustrie versprechen.

21.08.2020
WRP W├Ąscherei- und Reinigungspraxis

Die Website ist online

Es geht los!
Die neue Website von WRPconnect ist online. Hier erscheinen ab September regelmäßig Neuigkeiten über das neue Format.

Tim Steinert, WRP: "Ich freue mich, dass die Website online hier. Um eine Suche einfach, übersichtlich und bequem zu machen, haben wir den digitalen Bereich von WRPconnect so entwickelt, dass allgemein nach Neuheiten für Wäschereien, Textilreinigungen und für den Textilservice gesucht werden kann. Was hat mein Lieferant, mein Ausstatter Neues zu bieten? Was gibt es in den Themenfeldern Technik, Waschchemie, Nass- und Lösemittelreinigung, Logistik, Software, Garne, Gewebe und Berufskleidung sowie PSA zu entdecken? Schnell, sicher und bequem liefert WRPconnect auf eine gezielte Suche die passenden Lösungen. Natürlich lädt die digitale Plattform WRPconnect auch einfach nur zum Stöbern ein."

20.08.2020
WRPconnect vom 19. bis 30. Oktober 2020

WRPconnect ist unser Angebot f├╝r die Branche

Fast die gesamte Branche ist durch die Krise wirtschaftlich schwer getroffen. Gleichzeitig kann in dieser schwierigen Situation der jetzt so wichtige persönliche Austausch mit Kollegen und Lieferanten nicht im gewohnten Umfang stattfinden: Branchentreffen sind abgesagt, der Außendienst ist eingeschränkt, sogar die Texcare International ist auf Ende 2021 verschoben. Deshalb haben wir WRPconnect entwickelt. Die Redaktion sprach mit WRP-Herausgeber Tim Steinert und Anzeigenleiterin Petra Streckenbach über das Konzept.

WRP: Was ist WRPconnect, was bietet das neue Format?

Tim Steinert: Das Konzept WRPconnect ist crossmedial. Es kombiniert die Vorzüge einer Onlineplattform mit den Vorteilen unseres bewährten Printmediums WRP. Auf der digitalen Plattform WRPconnect präsentieren Hersteller und Lieferanten vom 19. bis 30. Oktober 2020 ihre neuen und aktuellen Produkte sowie Dienstleistungen. Unsere Leser – also die Kunden der Lieferanten – informieren sich auf WRPconnect einfach, schnell und bequem, welche Lösungen die Lieferindustrie für ihre Anforderungen bereitstellt.

Ergänzend steht unsere Printausgabe Oktober ganz im Zeichen von WRPconnect. Unter anderem werden hier die Lösungen der Industrie übersichtlich in einem knappen und informativen Format vorgestellt. Außerdem präsentieren wir in dem separaten, der Printausgabe beigelegten WRPconnect-Booklet die wichtigsten Infos rund um die teilnehmenden Firmen. So können sich unsere Leser ganz bequem zunächst im WRP Oktober-Heft informieren und sich auf die dann zeitlich folgende digitale WRPconnect einstimmen – die Printausgabe WRP wird rechtzeitig vor dem 19. Oktober bei den Lesern sein.

Petra Streckenbach: Wie auch immer sich die Situation hierzulande in den nächsten Monaten entwickelt – WRPconnect wird wie jetzt geplant veranstaltet. Um sich auf dieser Plattform zu informieren, müssen keine Abstandsregeln beachtet und kein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Es entstehen keine Reisekosten für Besucher, man kann sich zu jeder Tages- und Nachtzeit von jedem Ort aus auf WRPconnect updaten.

WRP: Warum wird WRPconnect veranstaltet?

Tim Steinert: In normalen Zeiten hätte sich unsere Branche in diesem Jahr auf der Texcare International in Frankfurt getroffen, um sich umfassend an einem Ort über Neuheiten und aktuelle Lösungen in allen Segmenten der Textilpflege zu informieren. Weil die Corona-Pandemie auch diese Messe genauso wie alle weiteren größeren Branchentreffen unmöglich macht, haben wir uns entschlossen, WRPconnect vom 19. bis 30. Oktober 2020 zu veranstalten.

Das neue Format WRPconnect ist unser Angebot für die Branche. Wir sind überzeugt, dass die Möglichkeit der Information, der Kommunikation und des Austausches innerhalb der Branche gerade in dieser schweren Phase noch wichtiger ist als in normalen Zeiten. Deshalb haben wir auch jetzt unsere Berichterstattung in WRP nicht eingeschränkt.

Das Virus und die Folgen haben auch unsere Branche wirtschaftlich massiv getroffen. Dies gilt sowohl für viele Dienstleister als auch ihre Lieferanten. Trotzdem müssen Textilreiniger, Wäschereien und Textilservice schauen, wie sie ihre Betriebe fit machen für aktuelle und zukünftige Anforderungen. Und hier sind Hersteller und Lieferanten die ersten Ansprechpartner.

WRP: Wird WRPconnect für alle Dienstleistungsbereiche der Branche neue Lösungen und Produkte präsentieren?

Tim Steinert: Das hoffen wir doch sehr. Wir laden alle Lieferanten und Dienstleister in den Bereichen Textilreinigung, Wäscherei und Textilservice ein, bei WRPconnect mitzumachen. Je mehr teilnehmen – hier wünschen wir uns, dass die Firmen ihre Kunden einladen, auf WRPconnect vorbeizuschauen –, desto besser wird das Angebot unsere Branche in all ihren Facetten abbilden und dann als Informationsplattform funktionieren können.

WRP: Warum soll ein Hersteller oder ein Lieferant bei WRPconnect mitmachen?

Petra Streckenbach: Das Konzept WRPconnect ist crossmedial. Hersteller und Lieferanten können sich und ihre Produkte und Lösungen in Wort, Fotos und auch im bewegten Bild präsentieren – und das sowohl auf der digitalen Plattform WRPconnect, im Booklet WRPconnect und in der Printausgabe WRP im Oktober. Das Konzept WRPconnect maximiert die Reichweite.

Die digitale Plattform WRPconnect bietet Firmen viele Möglichkeiten. Zum Beispiel können Hersteller und Lieferanten in der Zeit vom 19. bis 30. Oktober 2020 flexible Preisofferten für ihre Produkte – Stichwort Messeangebot – einstellen. Oder sie ergänzen ihre Produktpräsentationen mit erläuternden Unternehmens- oder Mitarbeitervideos etc.

WRP: Was bietet WRPconnect Textilreinigungen, Wäschereien und Textilservice, wenn sie die Plattform besuchen?

Tim Steinert: Besucher der Plattform WRPconnect können sich informieren über neue Lösungen und Entwicklungen. Um eine Suche einfach, übersichtlich und bequem zu machen, haben wir den digitalen Bereich von WRPconnect so entwickelt, dass allgemein nach Neuheiten für Wäschereien, Textilreinigungen und für den Textilservice gesucht werden kann. Was hat mein Lieferant, mein Ausstatter Neues zu bieten? Was gibt es in den Themenfeldern Technik, Waschchemie, Nass- und Lösemittelreinigung, Logistik, Software, Garne, Gewebe und Berufskleidung sowie PSA zu entdecken? Schnell, sicher und bequem liefert WRPconnect auf eine gezielte Suche die passenden Lösungen. Natürlich lädt die digitale Plattform WRPconnect auch einfach nur zum Stöbern ein.

WRPconnect – das Wichtigste

- Wann? vom 19. bis 30. Oktober 2020
- Warum mitmachen?

  • Textilpflegebetriebe informieren sich, welche Lösungen die Lieferindustrie bereitstellt, um sie fit zu machen für aktuelle und zukünftige Anforderungen.
  • Lieferanten können kosteneffektiv ihre neuen und aktuellen Produkte, Dienstleistungen sowie – ganz besonders - an die Situation angepasste Angebote vorstellen.